Header Image

BAUJAHRBESTIMMUNG

Zur Baujahrbestimmung ist bei allen heutigen Marshalls das Kalenderjahr in der Seriennummer und dem dazugehörigen Barcode enthalten. Das Gerät mit der Seriennummer "M-2013-29-1714-H" wurde z. B. in der Kalenderwoche 29 des Jahres 2013 gefertigt.

Aktuelle Marshall Baujahrbestimmung

Mitte der Neunziger Jahre

Nach der Einführung der Barcodes in den 90'er Jahren stimmten die ersten beiden Ziffern der Seriennummer mit den letzten beiden Ziffern des Baujahres überein - das Gerät mit der Seriennummer "965279524" wurde demnach im Jahr 1996 hergestellt.

Die ersten Barcodes bei Marshall

Lettercodes vor 1992

Vor der Einführung der Seriennummer mit Barcodes im Oktober 1992 verwendete Jim Marshall seinen "Letter-Code" zur Bestimmung des Baujahres an seinen Geräten. Von 1969 bis 1992 war der Codebuchstabe wie in diesen Beispielen gezeigt in der Seriennummer integriert (hier als roter Buchstabe dargestellt):

Hier zwei Beispiele:

Juli 1969 bis Dezember 1983, Codebuchstabe hinter der Seriennummer: SL/A 00536 K

Januar 1984 bis Oktober 1992, Codebuchstabe direkt vor der Seriennummer: S/A S 12345

Ist bei älteren Geräten kein Codebuchstabe erkennbar, so wurde das Gerät entweder vor seiner Einführung im Jahr 1970 gefertigt, oder der Codebuchstabe ist einfach nicht mehr vorhanden. Einige Jahre lang wurde der Codebuchstabe nämlich als Aufkleber angebracht - und könnte damit ggf. vom Vorbesitzer entfernt worden sein. Cabinets ohne Barcodeaufkleber hatten überhaupt keinen Lettercode - ihr Baujahr exakt zu bestimmen ist daher ungleich schwieriger, meist sogar unmöglich.

 


So, nun aber ran gib einfach in das folgende Feld den Codebuchstaben für die Datumsbestimmung ein, und das gesuchte Baujahr wird dir angezeigt:





Lettercode vor 1992

#LIVEFORMUSIC