Lexikon

Grundsound
Definition:

Jeder Verstärker besitzt einen eigenen Klangcharakter, der nur eingeschränkt verändert werden kann (z.B. mit der Klangregelung oder einem externen Equalizer). Durch Bauteile und ihre Anordnung in der Schaltung des Amps ist ein bestimmter Sound vorgegeben. Dieser Soundcharakter wird in der Regel als Grundsound bezeichnet. Besonders Röhrenverstärker sind für einen starken Wiedererkennungswert in ihrem Klang bekannt, denn der Grundsound ist hier von einer eigenen Dynamik und Charakterstärke geprägt. Moderne Marshalls bieten meist mehrere Grundsounds in einem Gerät an. Bei der JVM-Serie können mittels Relaissteuerung zwölf verschiedene Grundsoundmodes angewählt werden. Professionelle Entwickler von Verstärkern versuchen heutzutage mit Hilfe der Digitaltechnik den Klangeigenschaften der Röhrenamps nahezukommen.

#LIVEFORMUSIC