Made in England
  • Marshall 1960B front left

    1960B

    4 x 12".
    300 Watt.

  • Marshall 1960B art shot 1
  • Marshall 1960B art shot 2
  • Marshall 1960B front right
  • Marshall 1960B back

1960B Fullsize-Cabinet, 4 x 12", gerade Bauform

     

Die meistverkaufte 4 x 12“-Box der Welt!

Zusammen mit der abgeschrägten Version 1960A ist die gerade 1960B zum Inbegriff einer „Rock’n’Roll-Box“ geworden, auch wenn sie unabhängig von musikalischen Stilrichtungen auf jeder Bühne dieser Welt zu Hause ist. Ihr einzigartiger Klangcharakter betont die Hochmitten. Diese Box „brüllt“ Dich förmlich an – ideal für klassische Metal-Sounds.

Soundflexibilität und Druck

Die 1960B schiebt die Gitarre in den Vordergrund des Bühnensounds. Die 75er Celestions liefern durchdringenden Rocksound und kräftigen Druck. Wer zurückhaltende Gitarrensounds möchte oder im Wohnzimmer spielen will, ist mit einem anderen Modell besser beraten, z.B. Cabinets mit Greenback-Bestückung.

  • Sattes Volumen für knackige Basswiedergabe
  • Verzapfte Verbindungen
  • Ideal auch für Racksysteme
  • Alle Vorteile der geraden Bauform

€ 699.00

unverb. Preisempfehlung

Marshall 1960A frontal

1960B / Details

Sattes Volumen für knackige Basswiedergabe

Trotz der ausgeprägten Hochmitten der 75er Celestions garantiert das Volumen der Marshall Fullsize-Cabinets eine saubere Basswiedergabe. Dabei profitiert die 1960B von ihrem Volumen-Plus gegenüber der 1960A, weshalb sie für Studioanwendung gern genommen wird, während man sich mit einer abgeschrägten Box auf der Bühne meist besser hört. Die Bässe dieser Box sind straff und deutlich, aber nicht betont! Wer eine wirkliche Betonung der Bässe sucht, ist mit einer 1960BV, den Modefour Cabinets oder einem Cabinet mit Greenback-Bestückung besser bedient.

Verzapfte Verbindungen

Der Sound eines Cabinets wird zu 90% vom Gehäuse bestimmt. Dabei gelten völlig andere Prinzipien als bei PA- oder Hifi-Boxen! Eine wesentliche Zutat zum legendären Sound der Marshall-Cabinets ist das verzapfte Gehäuse. Diese massiven Verbindungen der Gehäuseteile in alter Schreinertradition garantieren das gleichmäßige Schwingen der gesamten Box. Wichtig für den marshalltypisch perkussiven Grundsound!

Ideal auch für Racksysteme

Die 1960B ist als Stereobox ebenfalls für Racksysteme beliebt, dabei bietet sie eine breitere Standfläche für das Rack als etwa die 1960A. Im Stereobetrieb liegt die Anschlußimpedanz bei 2x 8 Ohm. Wird bei größeren Gigs eine saubere Kanaltrennung gewünscht, lässt sich das Setup mit einer zweiten 1960B ergänzen. Die Impedanz liegt dann wahlweise bei 4 Ohm oder 16 Ohm.

Alle Vorteile der geraden Bauform

Die gerade Bauform der 1960B bietet etwas mehr Volumen als die abgeschrägte Variante, weshalb sie im Studiobetrieb oft bevorzugt wird.

1960B / Spezifikationen

  • Allgemein
  • Modell 1960B
  • 4 x 12"
  • Gerade Bauform
  • Elektronik
  • 300 Watt
  • Umschaltbar von Mono auf Stereo
  • Impedanz wählbar, Mono: 4 Ohm und 16 Ohm, Stereo: 2 x 8 Ohm
  • Lautsprecher
  • Celestion G12T/75-Speaker
  • Zubehör
  • Schutzhülle (optional): COVR00023 oder gepolstert: COVR00051
  • Abmessungen in mm
  • (B x H x T) 760 x 830 x 360
  • Weiteres
  • Verzapftes Gehäuse mit optimalem Resonanzverhalten
  • Gehäuse aus robustem Birkensperrholz gefertigt, inklusive Schallwand, Anbauteile aus MDF
  • Inklusive vier schraubbarer Laufrollen
  • Gewicht: 37 kg

Highlights

Marshall 1960B art shot
Celestion G12T/75-Speaker

#LIVEFORMUSIC