Made in England
  • Marshall 1974X front left

    1974X

    18 Watt.
    Handwired Combo.

  • Marshall 1974X arm shot 1
  • Marshall 1974X top
  • Marshall 1974X front right
  • Marshall 1974X art shot 1
  • Marshall 1974 art shot 2
  • Marshall 1974X art shot 3
  • Marshall 1974X art shot 4
  • Marshall 1974X back

1974X Handwired Reissue - Seltenes Schätzchen

     

Der Combo mit der Modellnummer „1974“ zählt heute zu den begehrtesten Sammlerobjekten, die jemals Jim Marshalls Ampmanufaktur verlassen haben. Diese äußerst puristischen Marshalls wurden lediglich von 1966 bis 1968 hergestellt und anschließend durch reichhaltiger ausgestattete Modelle ersetzt.

Einfach Röhre - ohne alles

Gerade in ihrer Minimalausstattung liegt das Geheimnis des direkten und definierten Soundcharakters. Kenner schätzen es besonders, dass es diesem Amp dennoch nicht an Vielseitigkeit mangelt. Dafür sorgt die Röhrengleichrichtung, die in Verbindung mit der EL84-Endstufe den 1974X zum fett übersteuerten Bluescombo macht, sobald am Volumeregler richtig Gas gegeben wird.

  • Ein Speaker wie kein anderer
  • Verbesserungen im Detail    

€ 1999.00

unverb. Preisempfehlung

Marshall 1974X frontal

1974X / Details

Ein Speaker wie kein anderer

Selbstverständlich hatte auch der seltene Celestion Greenback T1221-Speaker (20 Watt/15 Ohm, Keramikmagnet) großen Anteil am charakteristischen Sound des „1974“-Combos. Dieser Celestion-Speaker wurde für die im Jahr 2004 erschienene Handwired-Reissue des Combos 1974X nach historischen Vorgaben exakt reproduziert. So liefern die handverdrahteten Reissues den Sound der Originale in Perfektion.

Verbesserungen im Detail

Im Gegensatz zum 1974X hatte das Original keinen Impedanzwahlschalter. Die Fußschalter waren fest verdrahtet, die Anoden und Netzsicherungen waren von außen nicht zugänglich. Doch ohne diese Verbesserungen wäre die Neuauflage wohl kaum zeitgemäß. Die Zusatzbox „1974CX“ gab es damals noch nicht. Das Original war auch noch nicht mit den CE-relevanten Features wie Euronetzstecker, schwer entflammbaren Bezugsstoffen, Fiberglaslötleiste und Aluminiumschutzgitter zur Röhrenabdeckung versehen.
Die Reissue stellt eine absolut authentische Reproduktion mit anwenderorientierten Verbesserungen dar. In Sachen Sound, Ausstattung, Herstellungsprozess und verwendete Materialien – etwa das klassische Aluminiumchassis – sind beide Gerätevarianten identisch.

Frontplatte

Marshall 1974X frontplatte

1974X / Spezifikationen

  • Allgemein
  • Modell 1974X
  • 1 x 12“-Combo
  • 18-Watt-Endstufe mit EL84
  • Vollröhrentechnik
  • Elektronik
  • 2 Eingangskanäle
  • Fußschaltbares Röhrentremolo
  • Lautsprecher
  • 20 Watt Celestion Heritage „Greenback“-Speaker
  • Röhren
  • Vorstufenröhren: 3 x ECC83
  • Endstufenröhren: 2 x EL84
  • Gleichrichterröhre: 1 x EZ81
  • Zubehör
  • Einfach-Fußschalter im Lieferumfang ( PEDL00034)
  • Schutzhülle (optional): COVR00056
  • Abmessungen in mm
  • (B x H x T) 610 x 532 x 225
  • Weiteres
  • Verzapftes Gehäuse mit optimalem Resonanzverhalten
  • Gehäuse aus robustem Birkensperrholz gefertigt, inklusive Schallwand, Anbauteile aus MDF
  • Gewicht: 18,2 kg

Highlights

Marshall handwired
Komplett handverdrahtet.
Tremolo.
Röhrengleichrichtung.
Vollröhre mit 1 x EZ81, 3 x ECC83 und 2 x EL84 Röhren.

Passende Produkte

#LIVEFORMUSIC