Made in England
  • Marshall 1987X

    1987X

    50 Watt.
    Jimi Hendrix Reissue.

  • Marshall 1987X Front
  • Marshall 1987X
  • Marshall 1987X Logo
  • Marshall 1987X Bezug
  • Marshall 1987X Potis
  • Marshall 1987X Rückseite

Die 50-Watt-Version des „Hendrix“-Topteils

Jimis Amp, das 1959-Topteil, ging aus der 50-Watt-Version, dem 1987 hervor. 1987X heißt die Reissue dieses legendären Topteils heute.

  • Kompression satt.
  • Nützliches Zusatzfeature: FX-Loop
  • Die perfekte Sound-Reissue.
  • Exklusive Fertigungsabläufe.
  • Sicherheitstechnisch auf neuestem Stand.

Der echte Sound der Sixties.

Das 50-Watt-Jimi-Hendrix-Topteil ist für seinen ehrlichen, offenen und vor allem dynamischen Klangcharakter bekannt. Alle Nuancen der Griffbrettaktivitäten werden von ihm gnadenlos übertragen - ein Amp für Könner, die eine einzigartige Dynamik und ein berauschender Vintagesound erwarten.

€ 1639.00

unverb. Preisempfehlung

Marshall 1987X Frontal

1987X / Details

Kompression satt.

Wer in den Genuß von Endstufenkompression kommen möchte, der muß schon voll aufdrehen. Bei normaler Lautstärke liefert der 1987 den einzigartig drückenden,  perlenden Cleansound der ersten Marshall-Amps. Der warme, britische Overdrive steht beim 1987X schon bei deutlich kleinerer Lautstärke zur Verfügung als etwa bei  der 100-Watt-Version 1959. Deshalb ist das 1987X-Topteil gerade dann interessant,  wenn mehr Endstufenverzerrung gefordert ist.

Nützliches Zusatzfeature: FX-Loop

Mit der Vintage Reissue Serie erhält der 1987X neben der besten Reproduktion des Originalsounds ein einziges Feature, das vom Original abweicht: seinen seriellen Effektweg. Dieser ist natürlich über einen Hardwarebypass schaltbar, so dass bei Betrieb ohne Effektgerät die Schaltung des Vorbilds unverändert zur Verfügung steht.

Die perfekte Sound-Reissue.

Mit seiner authentischen Schaltung steht das New-Vintage-Modell dem Original in nichts nach - im Gegenteil, während bei den Originalen aufgrund der damals höheren Bauteiltoleranzen deutliche Klangunterschiede zwischen einzelnen Amps auftraten, ist eine derartige Serienstreuung im heutigen Zeitalter der CE-Richtlinien praktisch ausgeschlossen.

Exklusive Fertigungsabläufe.

Wie alle Reissues von Marshall ist auch der 1987X kein Kind aus einer  Serienproduktion. Erst eine Menge Handarbeit in Verbindung mit höchster Bauteilqualität garantiert Authentizität in Klangcharakter und optischem Erscheinungsbild.

Sicherheitstechnisch auf neuestem Stand.

Einer der größten Kostenfaktoren bei der Fertigung der Reissues entsteht aus der Tatsache, dass hier Verstärker, die vor mehreren Jahrzehnten entwickelt wurden, den erst in jüngster Zeit eingeführten EMV- und Sicherheitsbestimmungen genügen müssen. Das ist im Bereich von Röhrenverstärkern keineswegs selbstverständlich.

Frontplatte

Marshall 1987X Frontplatte

Rückseite

Marshall 1987X rearpanel

1987X / Spezifikationen

  • Allgemein
  • Modell 1987X
  • Reissue des 1987
  • Authentisches Styling
  • Elektronik
  • 50 Watt RMS Ausgangsleistung
  • 2 Eingangskanäle: „Top Boost“ und „Normal“
  • 3-Band Klangregelung und Presence
  • Separate Volumenregelung für beide Kanäle
  • Serieller Effektweg mit True Bypass Schaltung
  • Pegelschaltung für den Effektweg
  • Röhren
  • Vorstufe: 3 x ECC83
  • Endstufe: 2 x EL34
  • Abmessungen in mm
  • (B x H x T): 660 x 260 x 210
  • Weiteres
  • Gewicht 15,3 kg
  • Verzapftes Birkensperrholzgehäuse für maximale Stabilität

Highlights

Marshall 1987X detail
Klanglich Authentische Reissue des Originals aus den 60'ern.
Serieller Effektweg.

#LIVEFORMUSIC