Lexikon

XLR
Definition:

XLR ist ein Industriestandard für elektrische Steckverbindungen. XLR-Stecker werden vor allem im professionellen PA- und Studio-Bereich als Mikrofon- und Lautsprecher-Kabel verwendet.

Der Vorläufer des XLR-Steckers war in der Tontechnik der Tuchelstecker, den es in zwei sehr unterschiedlichen Ausführungen gibt, deren kleinere (Kleintuchel) sich von den vielgehaßten DIN-Audioverbindungen für Heimanwendung lediglich durch robustere Ausführung und Schraubarretierung unterscheidet.

Bezüglich der Pinbelegung orientieren sich die XLR-Stecker an erwähnten Din-Stecker. Die Bauform jedoch ist sehr verschieden. XLR-Stecker gibt es bis zu sieben-polig, und in verschiedenen Schutzklassen nach VDE.

#LIVEFORMUSIC