Lexikon

Combo
Definition:

Beim Combo bzw. Comboverstärker sind die Lautsprecher in das Verstärkergehäuse integriert. Der Begriff ist von seiner ursprünglichen Verwendung in kleinen Bands abgeleitet.

Comboverstärker sind leicht transportabel und sparen die Verkabelung der Lautsprecher vor dem Gig. Ein Combo ist deutlich leichter als ein Halfstack oder eine ähnliche Anlage. Die Nachteile von Combos sind weniger Klangvolumen und geringerer Schalldruck, vor allem bei High-Gain-Sounds.

Neben den typischen E-Gitarrencombos ist gerade im Bühnenbetrieb der Acoustic Combo populär, der im Vergleich zum Anschluss einer Akustikgitarre an das Mischpult enorme Vorteile im Monitoring bietet.

#LIVEFORMUSIC